Maschinen- und Anlagenführer/innen arbeiten in industriellen Produktionsbetrieben unterschiedlicher Branchen, vor allem in der Metall-, Kunststoff-, Pharma-, Nahrungsmittel-, Fahrzeugbau-, Druck- und Textilindustrie. Sie richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen um und halten sie instand anhand von Wartungs- und Inspektionsplänen.

Ausbildung zum/ zur Maschinen- und Anlagenführer/in

 

Ausbildungsinhalte:

> Einrichten, Umrüsten und Bedienen von Maschinen, Anlagen und technischen Geräten
> Inbetriebnahme von Maschinen
> Vorbereiten und Koordinieren von Arbeitsabläufen
> Überprüfen der Maschinenfunktionen an Prüfständen
> Überprüfen von Einstellungs- und Produktionsdaten für den Maschinen- und Materiallauf
> Überwachen des Produktionsprozesses
> Bedienen und Steuern des Materialflusses
> Durchführen von Wartungsarbeiten und Inspektionen der Maschinen und Anlagen
> Kleinere Funktionsstörungen an den Maschinen beheben und Austauschen von Verschleißteilen;  ggf.  Mithilfe bei größeren Reparaturen
> Anwenden von Fertigungstechniken
> Durchführen qualitätssichernder Maßnahmen
> Durchführen von Fertigungskontrollen
 

Voraussetzungen:

> Mindestens Hauptschulabschluss (mindestens Note 2,5)
> Interesse an technischen Abläufen
> Handwerkliches Geschick
> Freude an Teamarbeit
> Leistungs- und Lernbereitschaft
> Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Flexibilität 

 

Unser Angebot:

 

> Dauer der Ausbildung: 2 Jahre
> Berufsschule in Müllheim
> Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

 

Kontakt

micrometal GmbH

Personalwesen
Renkenrunsstraße 24
79379 Müllheim (Baden)

personal@remove-this.micrometal.de