Insbesondere für Anwendungen, die eine hohe Anzahl von Öffnungen gleicher oder unterschiedlicher Geometrien benötigen (wie Filter & Siebe), bietet die Micrometal Ätztechnologie einen entscheidenden Vorteil: freie Strukturierungsmöglichkeiten. Rasterauflösungen und Ätzflankengeometrien können aufgrund des materialschonenden Prozesses individuell realisiert werden. Damit kann die Funktionalität eines Siebes auf nahezu jede spezifischen Anforderungen angepasst werden.

 

Geätzte Siebe besitzen eine hohe Trennungsschärfe und sehr gute Rückspüleigenschaften, sind absolut gratfrei und aufgrund der hohlraumfreien Filterfläche auch für eine rückstandsfreie Reinigung und anschliessende Sterilisation geeignet.

 

In der Automobilindustrie überzeugt zusätzlich die Druckstabilität, z.B. als Filter für Einspritzsysteme oder Schutzfilter für Hydraulikbaugruppen (so genannte Last Chance Filter).

 

Anwendungen im Bereich der Nahrungsmittelindustrie beinhalten beispielsweise Siebe für Kaffeemaschinen und die Zuckerherstellung.

 

 

Filtration Petrochemie: Aufwendige Strukturen & individuelle Öffnungen

filter-petrochimie

Perforations-Geometrie: typische Anwendung in der Lebensmittelindustrie

Filtrationsanwendung im Automobil: vereinzelt, als Band oder auf Spulen