Komplexe Scheiben / Ringe

So einfach und banal es auch klingen mag, Scheiben und Ringe haben eine wichtige Funktion in diversen Baugruppen. Filigrane und kleinste Scheiben aller Art sind in vielen unterschiedlichen Industrien und Anwendungen unverzichtbar.

Dabei können sie eine dämmende oder dichtende Wirkung haben. Distanzringe / -scheiben werden dagegen z. B. zum Ausgleich von Toleranzen zwischen zwei Bauteilen oder zum Einstellen eines definierten Abstandes eingesetzt. Anwendung finden zum Beispiel in Kraftstoffeinspritzsystemen oder in Wärmetauschern. Diese Scheiben können auch im Sinne von Kodierungsscheiben verwendet werden. Dies werden u.a. in Sensoren verbaut, welche wichtige Messaufgaben in der industriellen Automatisierung übernehmen.

Die Teile können durch das fotochemische Ätzverfahren auch in sehr komplexen Strukturen hergestellt werden. Es können extrem geringe Positionierungstoleranzen eingehalten werden. Die Teile sind absolut frei von Graten und durch angeätzte (bewusst geschwächte Stellen) Anhängungen sehr einfach zu vereinzeln, um diese dem nächsten Verarbeitungsschritt zuzuführen.

Vorteile auf einen Blick

  • Höchste Wiederholgenauigkeit vom ersten bis zum letzten Teil
  • Komplexe Strukturen können realisiert werden
  • Sehr geringe Werkzeugkosten – Iterationsschleifen durch Designänderungen einfach
  • Lieferung der Teile auf der Rolle – zur weiteren wirtschaftlichen Weiterverarbeitung

Unsere Standards sind branchenführend

Wir bewegen uns in der Welt der engsten Toleranzen, hundertstel Millimeter, feinsten Strukturen, dünnsten Metalle, komplexesten Geometrien. Kundenspezifische Metallbauteile ätzen wir unter Einhaltung engster Toleranzen in industriellen Großserien.

Wir verfolgen den Anspruch höchster Kundenzufriedenheit durch exzellente Qualität.  Um dies unseren Kunden zu gewährleisten, werden unsere Prozesse stets durch strenge Qualitätskontrollen überwacht und weiterentwickelt. Wir sind zertifiziert nach ISO 9001, IATF 16949 und ISO 14001.