Freie Strukturmöglichkeiten

Filter und Siebe werden von zahlreichen Industriezweigen benötigt, die Kunden verlangen oft Komplexität und das Erreichen extremer Präzisionsparameter. Unser fotochemisches Ätzverfahren wird bei der Herstellung vielfältiger Filter und Siebe für Anwendungen in der petrochemischen Industrie, der Lebensmittelindustrie, dem medizinischen Sektor und der Automobilindustrie (sehr hohe Zugfestigkeit in Kraftstoffeinspritzsystemen und hydraulischen Geräten) verwendet. Die Etching Gruppe hat seine Fotoätztechnologie weiterentwickelt, um die exakte Steuerung des Ätzprozesses in der 3. Dimensionen zu ermöglichen. Dies erleichtert die Realisierung komplexer Geometrien. Bei der Herstellung von Gittern und Sieben können die Durchlaufzeiten drastisch reduziert werden. Spezielle Merkmale und verschiedene Öffnungsformen können in einzelnen Gittern realisiert werden, ohne kostensteigender Effekte. Wir bieten einen entscheidenden Vorteil der freien Strukturgeometrie.

Vorteile auf einen Blick

  • Hohe Zugfestigkeit
  • Grat- und spannungsfreie Teile
  • Mehrere Produktmerkmale in einem Teil ohne zusätzliche Kosten
  • Anwendung auch in Titan möglich
  • Kostengünstige Werkzeugherstellung/Konstruktionsiterationen
  • Realisierung von komplexen Designs ohne Aufpreis

Unsere Standards sind branchenführend

Wir bewegen uns in der Welt der engsten Toleranzen, hundertstel Millimeter, feinsten Strukturen, dünnsten Metalle, komplexesten Geometrien. Kundenspezifische Metall-Bauteile ätzen wir unter Einhaltung engster Toleranzen in industriellen Großserien.

Wir verfolgen den Anspruch höchster Kundenzufriedenheit durch exzellente Qualität- Um dies zu gewährleisten, werden unsere Prozesse stets durch strenge Qualitätskontrollen überwacht und weiterentwickelt. Wir sind zertifiziert nach ISO 9001, IATF 16949 und ISO 14001.