Mit unserem kontinuierlichen, photo-chemischen Ätzverfahren werden Präzisions-Komponenten aus Metall für eine große Vielzahl unterschiedlicher Branchen gefertigt. Beispielhaft haben wir einige Branchen herausgegriffen: Automobilindustrie, Medizintechnik, Chemische Industrie sowie die Konsum- und Investitionsgüterbranche. Hochpräzise Ätzteile von Micrometal kommen hier in großen Stückzahlen in unterschiedlichsten Funktionen zum Einsatz.

Dabei ist Ätzen auch eine hervorragende Alternative zu bestehenden Blechbearbeitungsmethoden wie beispielsweise Feinstanzen und Lasern. Effizient können so unterschiedlichste Metalle und Legierungen bearbeitet werden wie beispielsweise Edelstahl, Titan, Nitinol, Molybdän oder Aluminium. Zudem lassen sich Strukturen realisieren, die beim Lasern oder Stanzen nicht, oder nicht wirtschaftlich möglich wären.